fav
Künstler:
Typ:
Datum:
Titel / Künstler
Datum
 Typ 
Lc5 - An Cafe Sänger Mikus neue Band - in der CC Lemon Hall
Datum: 2010.09.25
 Konzert 
Künstler:   Lc5  
 
Bild © Stefanie Held
Als Lc5 im Juni beim Liveevent „NEXUS“ im Shin Kiba Studio Coast auftraten, war über sie nichts bekannt außer dem Namen der Band. Anschließend wurde bekanntgegeben, dass es sich um die neue Band von An Café-Sänger Mikus handelt. Dadurch sind nicht nur die Fans der Oshare-Kei-Band aufmerksam geworden, denn auch die anderen Mitglieder sind keine Unbekannten: Bassist Sato und Gitarrist Yumeji waren zusammen in der Band MELLO. Reo wird nachgesagt, dass er den innovativen Stil der Band Guy's Family mitgeprägt haben soll, die sich 2008 trennten. Schlagzeuger Aki sorgt für den nötigen Rhythmus, wenn Lc5 sich auf den Weg nach oben machen: In einer Presseerklärung wird angegeben, man habe sich kein geringeres Ziel gesetzt, als die führende Visual-Kei-Band zu werden.
Dass dies keine leeren Worte sind, haben Lc5 bereits gezeigt: Auf ihrer Japantour holten sie sich mit Ayabies Sänger Aoi prominente Unterstützung. Beim letzten Konzert in Tokyo platze der Club Quattro in Shibuya aus allen Nähten, die Konzerte zuvor waren ebenfalls restlos ausverkauft. Am 15. September kam schließlich ihre erste Single Loveless auf den Markt.
Fünf Tage später treten Lc5 in der CC Lemon Hall im Rahmen des Events MY little HEARTS. Special Edition Vol.2 zusammen mit Merry, Sadie und anderen auf. Das Konzert beginnt wie mit einem Paukenschlag und das Publikum drängt nach vorne, wird nur durch eine dünne Schnur von der Bühne fern gehalten. Zwar weist die CC Lemon Hall eine feste Bestuhlung auf, aber nun hält es niemanden mehr auf den Sitzen. Miku, Sato, Yumeji, Reo und Aki eröffnen ihre Show mit ihrer ersten Single Loveless und versprühen dabei eine schier unglaubliche Energie, der Sänger untermalt jede Zeile des traurigen Liebesliedes mit Gesten und scheint gleichzeitig an jedem Ende der Bühne präsent zu sein. Die weiblichen Fans in den ersten Reihen können kaum zurückgehalten werden, und als das Lied zum nächsten übergeht, hört man, wie jede den Namen ihres Lieblings ruft, um die Musiker auf sich aufmerksam zu machen.
Nach Yokan begrüßt Miku die Lc5 Fans. Nachdem er die anderen vorgestellt hat, bedankt er sich für die Unterstützung und erklärt, wie viel Spaß alle fünf Mitglieder an ihrer Musik und den Auftritten haben.
Dies kann man beim nächsten Song -love&crash- hautnah miterleben, er beginnt mit einem harten Gitarrenriff, dem Mikus’ Gesang stilistisch folgt. Dass Lc5 erst seit Mitte dieses Jahres zusammen Konzerte absolvieren, kann man kaum glauben, wenn man sieht, wie die fünf Musiker auf der Bühne interagieren. Sie scheinen bereits zu einem Team zusammengewachsen zu sein, als hätten sie schon unzählige Touren hinter sich. TELL ME!! ist schließlich noch rockiger als -love&crash- und die beiden Gitarristen haben sichtlich Spaß, die Fans mit Rockstarposen zu erfreuen, während Miku den Arm um Bassist Sato gelegt hat, um sich mit ihm das Mikrofon zu teilen.
Das letzte Lied heißt STORY und kommt am ersten Dezember als Single auf den Markt. Die Fans sind fassungslos, wie schnell das Konzert mit fünf Songs zu Ende ging. Mit einem lauten, frenetischen Applaus verabschieden sie die Jungs von der Bühne.

Setliste
1. Loveless
2. Yokan (yet untitled)
3. -love&crash-
4. TELL ME!!
5. STORY
Author: Stefanie Held
letzte Änderung: 2010-12-05