fav
Status: -
Zeitraum: -
Genre:
Bild © The Candy Spooky Theater
Biografie
Mit einem Stil, der stark von Halloween und Horror geprägt ist, und der sich nicht nur in ihrer Musik wieder findet sondern auch in ihrem Aussehen, wurde The Candy Spooky Theater, die sich selbst als „Untote Gruselpuppen“ bezeichnen, 2003 in Tokio gegründet. Zu der Zeit bestand die Band aus Jack Spooky (Gesang) und Peggy (Bass), welche früher zusammen bei der Gruppe Dororo waren, Cheney Jr. und Schtein. Irgendwann im Jahr 2003 verliessen Cheney Jr. und Schtein die Band und Zull (Gitarre, ex-Nookicky) stiess zu ihnen. Er spielte vormals mit Peggy in der Gruppe Art Marju Duchain.

Ihre erste Maxi-Single Pumpkins Scream in the Dead of Night Parade wurde im März 2004 veröffentlicht. Die Scheibe wurde von der Band selber produziert und vertrieben durch ihr eigenes Label Candy Makers. Dies hatte zur Folge, dass diese Veröffentlichung sehr limitiert war.
In dem Jahr waren Jack und Peggy Teil der Session Band Kurogumi, zusammen... weiter lesen
Author: Rana letzte Änderung: 2010-01-20
Allgemeines
Candy Spooky Theater (the)
ザ キャンディー スプーキー シアター

Status:  Indie - Aktiv
Zeitraum:  2003 - heute
Genre:  gothic / visual kei

Mitglieder:
Vo : Jack Spooky
Gt : kal Bone Jr.
Ba : Peggy

Ex-Mitglieder:
Gt : Zull (2007)
Gt : Kiddy Skeleton (2008)