fav
Status: -
Zeitraum: -
Genre:
Bild © Nippon Project
Biografie
sleepy.abs Musik ist delikat, lässt einen träumen, hat aber auch einen Hang zur Melancholie. Das "ab" in ihrem Namen steht für "abstrakt", und beschreibt ihre fliessenden, schwebenden Soundlandschaften. Der Gesang lässt einen unweigerlich an Thom Yorke von Radiohead denken.

1998 wurde die Gruppe von Tsuyoshi Nariyama (Gesang), Kensuke Yamauchi (Gitarre) und Hideyuki Tanaka (Bass) in Hokkaido gegründet.

Im Jahr 2000 nahmen sie an dem Musikwettbewerb HOT LINE2000 in ihrer Heimatstadt teil und landeten prompt auf dem ersten Platz.

2001 wurden sie im März vom Label Chameleon unter Vertrag genommen. Im Juli wurde ihr Lied pain für die Kompilation Ginga verwendet.

Schlagzeuger Hideki Tsuha stiess im April 2002 zur Band. Im selben Jahr erschien ihr erstes Album face the music, nämlich am 11. Dezember.

Seither spielten sie Konzerte, traten auf Events und Festivals auf und veröffentlichten weiterhin CDs: traveling fair kam am 26. Mai 2004 auf den Markt. Es folgte palette im März 2006, sowie das Live... weiter lesen
Author: Rana letzte Änderung: 2010-01-20
Allgemeines
sleepy.ab

Status:  Major - Aktiv
Zeitraum:  1998 - heute
Genre:  post-rock / shoegaze

Mitglieder:
Vo : Tsuyoshi Nariyama (成山剛)
Gt : Kensuke Yamauchi (山内憲介)
Ba : Hideyuki Tanaka (田中秀幸)
Dr : Hideki Tsuha (津波秀樹)