fav
Status: -
Zeitraum: -
Genre:
Bild © Nippon Project
Biografie
Ende 2008 hatten sich die drei Musiker nigu (Gesang, Ex-tosinn), Iori (Gitarre, Ex-Siva) und shinichi (Gitarre) zusammengefunden und gründeten die Gruppe cocklobin, deren Name auf die Rostkehlnachtigall (Japanisch: Komadori) verweist, welche Wortführer der Traurigkeit genannt wird, und die der Sage nach ihr rotes Brustgefieder durch das Auflecken des Blutes eines Gottes erhielt, als sie sich auf der Schwelle des Todes befand.

Ihr erstes Konzert bestritt die Band am 9. Januar 2009 als Opening Act an einem Event von 9GOATS BLACK OUT und Sugar in der Takadanobaba AREA in Shinjuku. Nach weiteren Auftritten wurde am 29. Juni mit DARK DESIGN CATALOG die erste Veröffentlichung von cocklobin herausgegeben. Das Mini Album war nur via Mail Order innerhalb von Japan erhältlich, und so schon nach kurzer Zeit vergriffen.

Anfangs August wurde eine Coupling Tour mit DEATHGAZE im Herbst angekündigt. Ein paar Tage später wurden HISAKI (Bass, Ex-Black:List) und Kiri (Schlagzeug, Ex-gazelle), welche zuvor als Supportmitglieder für... weiter lesen
Author: Rana letzte Änderung: 2010-01-20
Allgemeines
cocklobin
クックロビン
(kukkurobin)

Status:  Indie - Aktiv
Zeitraum:  2008 - heute
Genre:  rock / nagoya kei

Mitglieder:
Vo : nigu
Gt : Iori (依織)
Ba : HISAKI



Ex-Mitglieder:
Gt : shinichi (2010)
Dr : Kiri (2010)