fav
Status: -
Zeitraum: -
Genre:
Bild © 2015 J-glam
Biografie
Im Juni 1999 trat miyavi der Gruppe Dué le Quartz als Gitarrist bei, und nahm damit einen wichtigen Platz ein, da er fast alle Musik für deren Lieder schrieb. Zu dieser Zeit nannte er sich noch Miyabi, was "Eleganz" bedeutet.

Im November ihres Gründungsjahres wurde Dué le Quartz' erstes, vielversprechendes Album Mikansei no Jekyll to Hyde auf einem Independent Label veröffentlicht.
Die Wandlung kam mit Jisatsu ganbou, welches am 28. Mai 2000 herauskam. Es wurde als eines der besten Indies Alben angesehen. Zu dieser Zeit, als alle dachten, dass die Band bald bei einem Major Label unterschreiben würde, verliess Miyabi die Gruppe, welche sich am 8. Juni 2002 auflöste.

Kurze Zeit später startete Miyabi seine Solokarriere und änderte seinen Namen in miyavi. Nicht nur das, er änderte auch seinen Look und entledigte sich der dunklen "visual" Klamotten.
Nach einigen Singles kam sein erstes Album heraus, welches den Namen Gagaku trug, und nur mässig... weiter lesen
Author: Rana letzte Änderung: 2010-01-20