fav
Status: -
Zeitraum: -
Genre:
Bild © Nippon Project
Biografie
Es ist im Jahre 1998, als Shogo eine Rockgruppe bildet, die aus vier Musikern besteht: Shogo (Gesang), Isakick (Bass), Kazya (Gitarre) und Yoshiaki (Schlagzeug), der seinen grossen Bruder Wacchan ersetzte, welcher 1999 aus der Gruppe ausstieg. Ihren Namen spricht man übrigens „Inago Raida“ aus.
Im Norden von Kyushuu (eine Insel im Süden von Japan) beginnen die vier, Konzerte zu spielen und die Unterstützung zahlreicher einflussreicher Gruppen zu gewinnen, welche ihnen dazu verhelfen, an unabhängigen Events aufzutreten.

Im Jahr 2001 kommt ihre erste CD heraus. Schnell erreichen sie eine gute Platzierung in den Indie Charts.
Zwei Jahre später markiert die Veröffentlichung von Happy Life ihr Major Debüt. Im April desselben Jahres, erreicht die Gruppe mit der Single Sora ni utaeba zum ersten Mal die Oricon Charts, und im Oktober 2004 erzielen sie einen weiteren Erfolg, als sie im Nippon Budoukan auftreten.

Im März 2005 tun sie sich mit dem Schokohersteller KIT KAT zusammen,... weiter lesen
Author: Rana letzte Änderung: 2010-01-20